Dudelsack-Musik Pálava

ENGLISH | ČESKY

Dudelsack-Musik Pálava Bagpipe music Pálava wurde gegründet im Jahr 1998 und wie ihr Name schon andeutet, ihre Ausrichtung und ihr Bemühen ist die Wiederbelebung und Entdeckung eines alten Spielstils, des Spiels mit Dudelsack. (Beim Dudelsack handelt es sich um eigene mährische Form namens „Gajdy“). Dadurch ist auch die Instrumentenbesetzung bedingt, die u.a. aus zwei Geigen besteht. Die erste Geige spielt die Melodie oder die zweite Stimme, verziert mit präzisen sog. „Ziffern“ und die zweite Geige bildet die harmonische Begleitung. Es handelt sich um dreisaitige Geige in der Stimmung g1-d2-a1, derer Steg gerade geschnitten ist. So kann man auf allen drei Saiten gleichzeitig spielen. Durch diese - in unserer Gegend unübliche - Modifikation des Instruments wird der Klang eines vollen Akkords ermöglicht. Ein untrennbarer Teil unserer Musik ist auch der sog. kleine Kontrabass, der in unserer Musik durch ein Violoncello in klassischer Stimmung simuliert wird. Das vierte und letzte (aber wichtigste) Instrument sind selbstverständlich Gajdy. Unsere Musik verwendet sog. mährische Gajdy, die aus der Werkstatt von Pavel Číp stammen. Ihre Stimmung ist G-, D-Dur und g-, d-moll.

Seit unserer Gründung sind wir nicht nur bei Festivals in Tschechien und der Slowakei aufgetreten, sondern auch in Italien, Ungarn, Polen, Österreich und Deutschland. Unsere Musik wirkte auch bei der Entstehung der CD „Gajdovali gajdoši ... z Moravy a Slezska“ (= „Es spielten Dudelsackspieler … aus Mähren und Schlesien“) mit, herausgegeben vom Musikverlag „Písnička“, wo sie mit den bekanntesten Dudelsackspielern aus ganz Mähren auftrat. Weiters wirkte sie mit auf der CD des Folklore-Assembles Pálava „Imala sam miloga“ (Eigenverlag).

Dudelsackmusik Pálava hat in ihrem Repertoire ca. 15-20 Minuten lange thematische Auftritte „Lieder der Mährischen Kroaten“, „Lieder aus Podluží“, „Dudelsack-Weihnacht“ oder „Gajdošské ščerglivé“ ( = Spaßlieder mit eindeutig zweideutigem Charakter). Das Programm kann mit Auftritt von Tänzern, Hackbrett-Musik bzw. mit anderen Dudelsack-Gruppen oder –Spielern aus Tschechien, Mähren oder Slowakei kombiniert werden.

Dudelsack-Musik Pálava Besetzung:
Pavel Duží – Gajdy
Bohdana Štanclová – Gajdy
Luboš Štancl – Geige
Tomáš Koláček – Kontra-Geige
Tomáš Pospíšil – Kontrabass

Kontakt:
Luboš Štancl
Antošovická 256/54
711 00 Ostrava
Tschechische Republik
Tel: 00420 603 793 309
E-mail: lubos@gajdy.cz

MP3 Lieder:

Imala sam miloga

Starobylá milostná píseň moravských Chorvatů ze Sušilovy sbírky.
Velikost souboru: 1,3 MB

Chorvatské vrtěné

Svatební písně "Zgubila sam portu" a "Kad by ja imala".
Velikost souboru: 2,9 MB

Ej, javore, javore

Vojenská píseň, moravští Chorvati.
Velikost souboru: 2,2 MB

Roža, sam ja roža

Svatební vrtěná, moravští Chorvaté.
Velikost souboru: 1,7 MB

Trávo zelená

Písně s vojenskou tematikou, moravští Chorvaté.
Velikost souboru: 4,7 MB

Ťažko temu kameňu

Milostná balada z Podluží.
Velikost souboru: 2,4 MB

Další informace nejen o Gajdošské muzice Pálava naleznete na stránkách GAJDY.cz, folklorním občasníku nejen o gajdách a dudách